Benachrichtigungen
Alles löschen

GTI 1.8 DX K-Jetronic - Idee für Benzinfilter vor originaler Einspritzpumpe

(@heliosblauer)
Profi
Beigetreten: Vor 13 Jahren
Beiträge: 468
Themenstarter  

Guten Tag,

ich hatte das Problem eines zugesetzten Filters in der Benzinpumpe (siehe getrennten Beitrag).

 

Meine Idee war nun, einen Benzinfilter vor die serienmäßige Benzinpumpe zu bauen.

Herausforderungen für den Filter ist die notwendige sehr kompakte Bauform und mindestens 10 mm Durchmesser im Durchfluss und druckfest (Pumpe arbeitet mit 6Bar), d.h. ein Kunststofffilter funktioniert nicht.

Nach langer Suche bin ich auf diese Filter gestoßen

Meat Doria 4012 (12mm)

SF SK 3249 (12mm)

SF SK 3548 (10/11mm)

Diese sind ca. 95mm lang (inkl. Anschlüsse). Aber selbst mit kürzen der Anschlüsse (und wieder aufbördeln) und einem gekürzten L Winkel zur Benzinpumpe reicht es vom Platz her nicht.

 

Kennt jemand hier eine Lösung?

 

Danke & Gruß

Markus

 


   
Zitat
 erik
(@erik)
Meister
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 2261
 

Hallo Markus,

 

der Druck wird am Ausgang der Kraftstoffpumpe aufgebaut, nicht am Eingang!

Wiill heißen das, wenn du vor hast ein Sieb im Ansaugtrakt ein zu bauen, der nicht 6 Bar Druckfest zu sein braucht.

Wie du schon erfahren hast, ist es schwierig dort ein Filter ein zu bauen wegen der knappen Raum der zur Verfügung ist.

Schmutz bedeutet aber das die Ursache wo der Schmutz herkommt festgestellt werden und anschliessend beseitigt werden soll.

Ein Filter vorkommt nur, behebt das Problem nicht.

Wie steht es mit das Tankrohr?

Die gammeln gerne oben im Radkasten.

Vom rechten Hinterrad aufgeworfenes Sand und Schmutz können so im Tank gelingen.

Andere Ursache könnte sein das die innere Tankschicht sich löst.

Hast du / konntest du feststellen aus welche Substanz die Schmutz im Filter besteht?

 

MfG

Erik


   
AntwortZitat
Teilen: