Karosserie Untersch...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Karosserie Unterschiede 79-83

4 Beiträge
2 Benutzer
0 Likes
306 Ansichten
(@franky1968)
Active Member
Beigetreten: Vor 7 Monaten
Beiträge: 5
Themenstarter  

Hallo zusammen,

Ich ganz neu hier im Forum, und hätte auch gleich eine Frage an die Profis.

Ich besitze einen Golf 1 GTI Baujahr 6.79 der leider sehr viel Rost hat und die Instandsetzung mich an meine Grenzen bringen würde.

Durch Zufall habe ich eine Karosse angeboten bekommen von einem 83 Golf die schon komplett gerichtet ist und fertig zum lackieren.

Nun zu meiner Frage:

Welche Unterschiede gibt es zu beachten:

Kleine Rückleuchten ist mir bekannt.

Passt die Motoraufhängung oder muss was gerändert werden

Passt die Hinter und Vorderachse ohne Umbau hinein

Sind die Scheiben und Anbauteile gleich

Gibt es Unterschiede in der Spritzwand oder Heizungskasten

Passt das Armaturenbrett oder gibt es da andere Befestigungen.

Sorry, für die vielen Fragen, aber bevor ich die Karosse kaufe würde ich gerne wissen ob das überhaupt

passt und auch Sinn macht.

Hab leider noch nicht das Fachwissen.

Gruß Frank


   
Zitat
(@sebastian-heiss)
Beigetreten: Vor 17 Jahren
Beiträge: 4275
 

Hallo Frank @franky1968,

erstmal willkommen hier.

Zu deiner Frage: Die Motoraufhängung ist abhängig von der Motorisierung, die kleinen Motoren (50 PS Benziner, 60 PS) haben eine andere Befestigung als die größeren Motoren (70 PS, 110/112 PS, Diesel) - da müßtest du uns sagen, was du verbaut hast und was in der 83er Karosse war.

Achsen, Scheiben, Anbauteile sind soweit austauschbar - bei den Bremsen vorn kann es kleinere Unterschiede geben.

Die Fahrgestellnummer steht bei deiner alten Karosse auf dem beifahrerseitigen Dom, bei der neuen auf der Spritzwandkante am Wasserkasten. Das müßte vom TÜV geändert werden (ist aber normalerweise problemlos machbar).

Das Armaturenbrett könnte passen, aber da lege ich mich nicht fest. Auf jeden Fall kann man es anpassen.

Viel Spaß beim Aufbau, Gruß Sebastian


   
AntwortZitat
(@franky1968)
Active Member
Beigetreten: Vor 7 Monaten
Beiträge: 5
Themenstarter  

Hallo Sebastian

Danke für deine Info, ich habe soeben den Brief von dem Auto bekommen. Es handelt sich um einen 83 Golf mit 50PS

Gibt es da eine Anleitung was dafür benötigt wird und was genau umgebaut werden muss, bzw. welche Teile

dafür benötigt werden.

Reicht es die bestehenden Halter zu versetzten oder benötigt man dafür andere.

Vorab schonmal herzlichen Dank

Gruß Frank


   
AntwortZitat
(@sebastian-heiss)
Beigetreten: Vor 17 Jahren
Beiträge: 4275
 

Hallo Frank,

eine Anleitung kenne ich jetzt nicht, zumal seitens VW ein solcher Umbau (70 PS -Motor in eine 50 PS -Karosse) nicht vorgesehen war.

Für den Tausch ist das Abtrennen des alten Motorhalters beifahrerseitig und Neueinschweißen eines 70-PS-Motorhalters nötig, der bestehende Halter ist anders ausgerichtet und daher dafür nicht geeignet. Die passenden Halter bekommt man aber auf den gängigen Portalen, weil z.B. in deutschen Golf 1-Cabrios nur solche Halter verbaut waren.

Wie schon geschrieben: Bitte auch mit dem TÜV den Tausch der Fahrgestellnummer absprechen, nach dem Karosserietausch wäre das zu spät.

Gruß Sebastian


   
AntwortZitat
Teilen: