Benachrichtigungen
Alles löschen

Leerlauf Pierburg 2e

 Max
(@max1201)
Neu im Forum
Beigetreten: Vor 4 Monaten
Beiträge: 1
Themenstarter  

Moin, 

ich hoffe ich finde hier endlich eine Lösung zu meinen Problem.... 

Ich habe ein Erdbeerkörbchen mit 1,8l und 90PS. Drauf ist ein 2e Vergaser (Nein ist kein 2e2), nur leider lässt sich das, Standgas nur über den Gaszug einstellen (ich weiß eigentlich ist das nicht korrekt das so zu machen). Wenn ich am Drosselklappensteller die Sechskantscbraube verstelle passiert nichts. Der Drosselklappensteller zieht immer komplett nach hinten, dicht sollte er somit sein denke ich nur so ganz richtig ist das ja auch nicht.

Hat jemand eine Idee?

Ps. 

Die Sechskantscbraube ist auf der Autobahn letztens mal raus geflogen, dann lief er im Stand mit 3000 und hat nachgedieselt. Hab ne Schraube von nem andern 2e rein dann ging es wieder. Aber auch da ließ sich der Leerlauf schon nicht einstellen.

Gruß Max


   
Zitat
Schlagwörter für Thema
(@sgjp77)
Sonntagsfahrer
Beigetreten: Vor 8 Jahren
Beiträge: 66
 

Die Markierung im Oberteil ist immer zweistellig, Sprich 1B, 2B, 2E. Mehr Details sind dann auf der Blechfahne mit der VW Teilenummer. Und beim EX ist es der 2E2. Unterschiedlich für Schalter und Automatik, sonst über die Bauzeit eigentlich gleich geblieben.

Hast Du Dich schon bei Ruddies eingelesen?

Service-Info 1: https://www.ruddies-berlin.de/se2e2.htm

Service-Info 2: https://www.ruddies-berlin.de/sen2e2.htm

Teileübersicht: https://www.ruddies-berlin.de/Vergaser2E2.htm


   
AntwortZitat
Teilen: