Benachrichtigungen
Alles löschen

Bremsenumbau bei Motorswap


(@nils-mk1)
Neuling Foren-Mitglied
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 2
Themenstarter  

Schönen guten Tag,

um mich erstmal vorzustellen: Ich bin Nils, 19 Jahre alt und habe vor einem Jahr den Jetta von meinem Vater übernommen ( http://www.golf1-ig.de/service/register/detail.php?id=1707&offset=11) .

Nun zu meinem Anliegen: Ich bin drauf und dran den derzeitig verbauten JK mit einem CY zu tauschen. Klar ist natürlich, dass damit auch die Bremse geändert werden muss (es wird eine 239x20 innenbelüftete Bremse vom Golf 1 GTI verbaut werden).

Doch muss ich auch den Bremskraftregler tauschen, bzw. ersetzen oder kann ich den der aktuellen Bremse beibehalten?

Danke im Voraus!

Liebe Grüße,
Nils


Zitat
(@rupert)
Profi Foren-Mitglied
Beigetreten: Vor 17 Jahren
Beiträge: 220
 

Hallo Nils,

herzlich willkommen hier.
Deine Frage kann ich zwar nicht beantworten. (Ich weiß nicht was da im Jetta verbaut ist) aber frag doch erst beim TÜV an, ob Du für den Umbau auf CY (70PS) überhaupt was ändern mußt.
Die 70 bzw. 75PS Benziner hatten auch nur die einfache Bremse.

Grüße
Rupert


AntwortZitat
(@sebastian-heiss)
Forengott IG-Redakteur
Beigetreten: Vor 17 Jahren
Beiträge: 4261
 

Moin Rupert,

im Jetta mit JK-Motor war immer die "kleine" Bremse mit den quadratischen Belägen verbaut, wohingegen im 70-PS-Benziner die VWII-Bremse mit den länglichen Belägen verbaut war. Die wird er auch beim Umbau auf den CY brauchen - innenbelüftet ist allerdings unnötig. Ist zwar einfach zu bewerkstelligen, aber genaugenommen eintragungspflichtig.

Gruß Sebastian


AntwortZitat
(@rupert)
Profi Foren-Mitglied
Beigetreten: Vor 17 Jahren
Beiträge: 220
 

Hi Sebastian,

Nils´ Jetta ist Bj 83.
Gabs da die alte Bremse mit den kleinen Belägen überhaupt noch?
Aber unabhängig davon, hatten die 70 und 75 PS Golf 1 bis zu einem bestimmten Baujahr auch die kleine Bremse. Sogar der GTI hatte sie bis Mod 79, allerdings mit innenbelüfteten Scheiben.

Ich würd beim TÜV fragen und so argumentieren.
Außer Nils will unbedingt die GTI-Bremse. 😉

Gruß
Rupert


AntwortZitat
(@sebastian-heiss)
Forengott IG-Redakteur
Beigetreten: Vor 17 Jahren
Beiträge: 4261
 

Hallo Rupert,

mein Jetta ist EZ 09/83, also schon Modell 84 und hatte noch die kleine Bremse mit dem JK-Motor.
Ich habe aber auch umgerüstet. 😉

Gruß Sebastian


AntwortZitat
(@nils-mk1)
Neuling Foren-Mitglied
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 2
Themenstarter  

Hi Rupert,

ja es soll die GTI-Bremse werden, da ich dem Motor ein bisschen mehr Leistung entlocken möchte.:D
Das Problem mit den TÜV-Prüfern ist, dass ich bis jetzt noch keinen gefunden habe, der Ahnung von der Materie hatte. Die meisten kennen sich mit den älteren Autos nicht aus und haben auch keine Lust sich damit zu beschäftigen. Deswegen habe ich gehofft hier eine Antwort zu finden.
Aber ich werde es trotzdem nochmal beim TÜV versuchen, danke dir, (tu)

Gruß Nils


AntwortZitat
 alex
(@alex)
Grünschnabel Foren-Mitglied
Beigetreten: Vor 8 Jahren
Beiträge: 37
 

Moin,

ich habe an meinem Jetta 1 LX von 83' die Innenbelüfteten Bremsscheiben / Beläge vom Golf 1 Cabrio gegen die originalen voll Stahlscheiben getauscht.
Das passt 1:1, da die Beläge vom Cabrio dünner sind und die Scheibe etwas dicker.
Dazu habe ich noch BKV 9" und HBZ vom GTI genommen, das funktioniert einwandfrei.

Davon ab habe ich den JB Motor mit etwas Liebe und Zuwendung auf 92ps und 141Nm bekommen, dieses wurde auch Gemessen, somit schwarz auf weiß.

Gruß
Alex


AntwortZitat
Teilen: